Der Hundertjährige

 

Nun, unter diesem Titel kann man sich ja so manches vorstellen.

 

Der hundertjährige Kalender

 

Der hundertjährige Baum

 

„Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ wie bei dem Weltbestseller von Jonas Jonasson, als Original  „Hundraåringen som klev ut genom fönstret och försvann“ aus dem Piratförlaget  Stockholm 2009 übersetzt ins deutsche beim carl’s books Verlag.

 

und Vieles mehr.

 

An einen Mietvertrag denkt man dabei wohl nicht zuerst. Doch dieses Jubiläum gab es vor Kurzem. Und das Schöne ist, ich kenne die Vertragsparteien persönlich und auch das Mietobjekt, bei dem es darum geht.
Es ist mein Elternhaus. Ein altes Bauernhaus in Wennemen im Sauerland.

Wen es interessiert kann den Artikel nachlesen, der in einer Zeitung der WAZ Gruppe erschienen ist. Den Link findet ihr unten

 

http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/mietvertrag-laeuft-schon-seit-100-jahren-aimp-id10189777.html

 

Auch die Westfalenpost hatte zu Silvester/Neujahr 2015 einen Artikel zu diesem Thema. Zu Lesen ist hier.



 

Zu meinem Elternhaus gibt es mehr auf


http://www.buchstabenbu.de/haltestellen-meines-lebens/mein-elternhaus/