Ein Besuch im Zoo

 

Am heutigen Sonntag, wir schreiben den 11. März im Jahre 2012, stand ein Besuch des Zoo hier in Osnabrück auf unserem Terminkalender. Um 9:30 Uhr trafen wir uns mit drei weiteren Mitgliedern der Fotofreunde Osnabrück, um die nächsten Stunden gemeinsam zu verbringen. Eine Fotosafari sollte es werden. Und ich kann vorweg nehmen, es wurden tolle Fotos geschossen von den Darstellern dort.

Also, Jahreskarte gekauft und los.

 

Es waren schöne viereinhalb Stunden, die wir dort zusammen verbrachten. Wir, das waren

 

meine fast immer lächelnde Frau

drei diskutierende Fotografenfreunde

ein auf den großen Fisch wartender Pelikan

ein fotogener Serval

zwei etwas größere Kätzchen

freundlich dreinschauende Breisbären, eine einmalige Mischung aus Braun- und Eisbären

ein hübscher Goldschakal

eine hüpfende Zwergmanguste

furchterregende Zähne in einem aufgerissenen Maul

große und kleine Fische

eine ziemlich gleichgültige Echse

breitmaulige, tonnenschwere Gepanzerte mit Hörnern auf der Nase

nachdenkliche Vorfahren

und schließlich noch ein Grautier als Berichterstatter

 

Die Bilder hier sind nur ein kleiner Teil der Beute, die wir während des Rundganges ergattern konnten. Auch haben wir nicht alle Gehege und Gebäude in den viereinhalb Stunden ablaufen können.

Wir freuen uns daher schon jetzt auf den nächsten Besuch in dem schönen Zoo unserer Heimatstadt.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0